Fernlehrgang Gartengestaltung, Gartendesign mit Tablet-Gerät.

Die Ausbildung in der Gartengestaltung

Kreative Gartengestaltung erfordert fundiertes Fachwissen. Genau diese erweiterten Kenntnisse und Fähigkeiten können sich Absolventen des Fernlehrgangs Gartengestaltung in nur 12 Monaten aneignen. Ganz sicher ist der eigene Garten für viele ein Traum, doch vielfach herrscht Unwissenheit darüber, wie ein Garten, ganz entsprechend nach den eigenen Vorstellungen professionell gestaltet werden kann. Der Fernkurs Gartengestaltung zeigt in allen Einzelheiten ganz genau, wie das geht. So bleibt am Ende keine Frage mehr darüber offen, wie der eigene Garten zum herausragenden Wellnessparadies, zur beruhigenden Blumenoase oder zum rustikalen Bauerngarten wird. Der Fantasie sind also bei der Gartengestaltung keine Grenzen gesetzt, wenn das entsprechende Know-how vorhanden ist. Die Wissensvermittlung durch den Fernkurs bewahrt auch vor typischen Anfängerfehlern, welche im Nachgang oft teuer bezahlt werden müssen. Wer seinem Garten den ganz persönlichen Charakter oder die ganz persönliche Note verleihen möchte, für den ist der Fernlehrgang über Gartengestaltung bestens geeignet. Doch nicht nur das, denn der Fernkurs versetzt auch in die Lage, später freiberuflich als virtuoser Gartengestalter tätig zu werden, wenn dies gewünscht oder beabsichtigt ist.

Voraussetzungen und Dauer des Fernlehrgangs Gartengestaltung

Wer diesen interessanten Kurs belegen möchte, benötigt keine Vorkenntnisse, denn es wird auch für Anfänger alles genau erklärt. Eine gewisse Affinität für Gärten und die Möglichkeiten ihrer Gestaltung sollte jedoch vorhanden sein. Wer beispielsweise davon träumt, seinen eigenen Garten so anzulegen, wir er sonst nur in Katalogen von Gartencentern zu sehen ist, trifft mit dem Fernlehrgang Gartengestaltung garantiert die richtige Wahl. Auch wer vielleicht bereits in einem Blumenfachgeschäft oder in einer Baumschule tätig ist, erlangt durch diesen Fernlehrgang so viel Fachwissen, dass Kunden optimal zur Gartengestaltung beraten werden können. Auch artverwandte Berufe wie beispielsweise Bauunternehmer, Steinmetze, Fliesenleger oder Treppenbauer profitieren durch die Erweiterung ihrer Aufgabenfelder von diesem Kurs. Denn was kann es Schöneres geben, als ganz nach Kundenwunsch Außenanlagen zu gestalten und zu begrünen.

Der Fachlehrgang Gartengestaltung ist ideal geeignet für die private und berufliche Weiterbildung. Hier wird ausschließlich Wissen aus dem professionellen Gartenbau sehr praxisnah vermittelt. Die individuelle Lernbetreuung geht auf die Fragen und Wünsche der Studierenden jederzeit gerne ein und der Fernlehrgang lässt sich selbstverständlich auch ganz bequem neben einer beruflichen Tätigkeit absolvieren. Das verschafft die größtmögliche Flexibilität, auch eine Überschreitung der Regelstudiendauer von 12 Monaten ist nach Absprache gerne möglich. Wer sich für diesen Fernlehrgang interessiert und Näheres dazu wissen möchte, kann sich jederzeit das kostenlose Infomaterial anfordern, welches dann bequem per Briefpost zugesendet wird.

Ausbildungsinhalte, Aufbau sowie Lernaufwand

Der didaktisch einwandfrei aufbereitete Lehrstoff beschäftigt sich eingehend mit Gartenkunst, Pflanzenkunde, Pflanzenschutz aber auch Bodenernährung oder Objektplanung. Darüber hinaus stehen Wege- und Platzbau, Holz-, Treppen-, und Mauerbau sowie Anlegen von Teichen und Bächen sowie auch die Bedeutung und Pflege von Nutzgärten auf dem Lehrplan. Der Schnitt von Ziergehölzen aber auch Kultur- und vegetationstechnische Maßnahmen werden in diesem Fernlehrgang ausführlich thematisiert. Sie sollten wöchentlich etwa 4-6 Stunden Lernaufwand einplanen.

Online-Campus bietet vielfältige Möglichkeiten der Interaktion

Für mehr Übersichtlichkeit erhalten die Studierenden eine Studienmappe sowie jeden Monat 1 Studienheft per Post. Mit Beginn des Lehrgangs haben die Absolventen auch sofort Zugriff auf den praktischen Online-Campus, eine bewährte Übungsplattform mit interessanten Foren, Chats und vielfältigen Informationen rund ums Fernstudium. Um das Lehrgangsziel zu erreichen, ist die Nutzung des Online-Campus zwar nicht unbedingt erforderlich, dennoch erfährt dieses Angebot bei den Studierenden eine breite Zustimmung. Um alle Funktionen des Online-Campus zu nutzen, ist lediglich eine stabile Internetverbindung erforderlich. In der Regelstudiendauer von 12 Monaten ist eine Lerndauer von etwa 4 bis 6 Stunden pro Woche ausreichend, um das Lernziel zu erreichen. Eine Verlängerung der Regelstudienzeit kann gerne gewährt werden, ohne dass die Studierenden dadurch Nachteile hätten. Für diesen Fernlehrgang bestehen darüber hinaus auch Möglichkeiten der Förderung, insbesondere durch den sogenannten Bildungsgutschein nach AZAV.

Zier- und Nutzgärten jederzeit fachgerecht planen und gestalten

Die Reihenfolge der unterschiedlichen Themen des Kurses ist so aufgebaut, dass die genaue Arbeitsabfolge in der Praxis des Gartenbaus sinnvoll nachempfunden werden kann. So lernen die Teilnehmer nicht nur entsprechende Pläne zu zeichnen, sondern auch jederzeit richtige und optimale Voraussetzungen für die Gartengestaltung treffen zu können. Das spart effektiv Kosten und bewahrt vor unnötigen Fehlschlägen. Durch die Beschäftigung mit entsprechenden Gestaltungselementen wie beispielsweise Zäune, Sitzplätze, Bäche, Teiche, Plätze, Mauern oder Treppen wird die Gestaltung von Gärten in eigener Initiative zum reinsten Vergnügen. Die Teilnehmer werden darüber hinaus auch in die Lage versetzt, Nutzgärten nicht nur bedarfsgerecht zu planen, sondern bei Bedarf auch anzulegen.

Die Gestaltung von Gärten, ganz gleich ob Nutz- oder Ziergarten, beginnt immer bei der Planung. Ob Umgestaltung, Neuanlage, Instandhaltung oder Winterfestigkeit von Gartenanlagen, bei diesem Profi Fernkurs bleibt am Ende keine Frage offen. Natürlich spielen auch Themen wie Einkauf und Zusammenstellung der richtigen Pflanzen sowie Schädlingsbekämpfung im Lehrgangsverlauf eine große Rolle. Um den Lernerfolg zu gewährleisten, korrigieren erfahrene Fernlehrer nicht nur die Einsendeaufgaben, sondern stehen auch während der gesamten Studienzeit mit wertvollen Hinweisen und Tipps zur Verfügung. Nach erfolgreicher Absolvierung des Fernlehrgang erhalten die Teilnehmer ein institutsinternes Abschlusszeugnis. Als Qualifikationsnachweis sind in diesem Dokument auch alle Lehrgangsinhalte nochmals aufgeführt.

GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Gartengestaltung
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion Fernstudium
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Gartengestaltung
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion Fernstudium
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Gartengestaltung
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion Fernstudium
Probestudium
Lernaufwand - 8 Std in der Woche
4-6 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Die Feng-Shui Ausbildung

Die Feng-Shui Ausbildung

Feng-Shui lässt die Lebensenergie, indem entsprechende Lebensräume geschafft werden, optimal fließen. Anhand der Feng-Shui Ausbildung in Form eines Fernstudiums lernen Sie störende Faktoren im Wohn- und Lebensumfeld zu eliminieren.

mehr lesen
Gartengestaltung nach Feng-Shui

Gartengestaltung nach Feng-Shui

Ein Rückzugsort der Entspannung. Der Feng-Shui Garten kommt auch hier zu Lande immer mehr in Mode, da sowohl weitläufige Parkanlagen sowie kleine Terrassen und Balkone nach den Lehren des Feng-Shui gestaltet werden können.

mehr lesen
Die Ausbildung in der Feng-Shui Beratung

Die Ausbildung in der Feng-Shui Beratung

Eine Ausbildung in Feng-Shui Beratung im Fernlehrgang bietet eine hervorragende Möglichkeit sich neben Familie und Beruf weiterzubilden. Sei es einfach aus persönlichem Interesse, oder um das berufliche Leistungsspektrum gezielt zu erweitern.

mehr lesen