loading icon
Feng-Shui Pflanzen

Feng-Shui Pflanzen

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 4
Bitte warten...
Dauer 9-12 Monate

9-12 Monate


4-5 Seminartage

4-5 Seminartage


Online Campus

Online Campus


zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss


gratis Probelektion

Probelektion


gratis Probestudium

Probestudium


Feng-Shui ist ein Bestandteil der ostasiatischen Harmonielehre, in der Pflanzen eine große Rolle spielen. Feng-Shui Pflanzen werden in der Innenarchitektur gern eingesetzt. Sie dienen der energetischen Balance, sorgen für ein gutes Klima, bauen Schadstoffe ab und dienen der Gesundheit. Bestimmte Pflanzen erzeugen in den Räumen eine heilende Wirkung.

Sie betreten einen Raum, beispielsweise ein Wohnzimmer oder ein Büro und fühlen sich dort sofort wohl. Sie spüren die Harmonie, die dieser Ort ausstrahlt, aber Sie können sich nicht erklären, warum Sie hier verweilen möchten. Des Rätsels Lösung: Diese Räume wurden nach der Feng-Shui Methode eingerichtet. Bedingt durch diese ostasiatische Praxis soll der Mensch durch die besondere Anordnung der Einrichtungsgegenstände positiv beeinflusst werden. Hierzu gehören auch die Feng-Shui Pflanzen, die für das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit des Menschen eine große Rolle spielen.

Innenarchitektur nach der Feng-Shui-Lehre

Die Wohnung oder die Geschäftsräume können nach verschiedenen Kriterien eingerichtet werden. Nüchtern denkende Menschen werden wohl weniger Wert auf die harmonische Anordnung der Möbel und ein besonderes Ambiente legen. Für sie spielt besonders in Arbeitsräumen nüchterne Funktionalität eine größere Rolle. Accessoires wie Vasen, Bilder und Pflanzen werden oft als Störfaktor betrachtet. Dabei ist Harmonie und ein gutes Lebensgefühl unter anderem von der unmittelbaren Umgebung abhängig. Bei der Einrichtung nach Feng-Shui ist die energetische Balance, die Wechselwirkung zwischen Mensch und Umfeld von besonders hoher Bedeutung. Nur wenn wir uns in unserer Umgebung wohlfühlen, sei es zu Hause oder in unserem Arbeitsumfeld, kann die Lebensenergie Qi ungestört fließen. Und hier spielen die Feng-Shui Pflanzen eine besondere Rolle.

Die Feng-Shui Pflanzen in der Harmonielehre

Der Kreislauf der Natur basiert in der Lehre nach Feng Shui auf dem Harmoniefluss von „Yin“ und „Yang“ und fünf verschiedenen Elementen, die sich gegenseitig beeinflussen. Wasser, Feuer, Erde, Metall und Holz symbolisieren in Farben und Formen bestimmte Gegenstände einer Einrichtung, die miteinander in Balance stehen sollten, um das Umfeld positiv zu beeinflussen. Die Feng-Shui Pflanzen befinden sich im grünen Bereich Holz und haben für den Raum eine besondere Bedeutung. Pflanzen reinigen die Luft, regulieren die Luftfeuchtigkeit und sind sogar in der Lage, Umweltgifte abzubauen. Sie besitzen die Eigenschaft, Elektrosmog zu absorbieren und sind durch ihre ausgleichende, beruhigende Wirkung vor allem für das Wohlfühlklima verantwortlich. Bestimmte Feng-Shui Pflanzen besitzen auch eine heilende Wirkung und sollten daher in den Räumen bevorzugt platziert werden.

In Wohnräumen, die der Entspannung dienen und in Arbeitsräumen, in denen ein gutes Arbeitsklima herrschen sollte, sind rundblättrige Pflanzen zu bevorzugen.

Gewächse und Blumen mit Dornen oder spitzen Blattformen können den Energiefluss stören und sollten daher sparsam eingesetzt werden. Wenige große Pflanzen, im Raum verteilt, wirken sich günstiger auf die Atmosphäre aus als viele kleine. Stressmindernd sind besonders Schnittblumen. Nichts wirkt motivierender und stimmungsaufhellender als ein bunter Blumenstrauß im Zimmer.

So wichtig Feng-Shui Pflanzen für den Harmonie- und Energiefluss sind und Wohn- und Arbeitsräume bereichern, sollten sie im Schlafzimmer eine geringere Rolle spielen, da sie als lebende Organismen viel Sauerstoff verbrauchen und zu Schlafstörungen führen können. Rundblättrige Grünpflanzen, nicht unmittelbar am Kopfende des Bettes aufgestellt, können jedoch auch das Schlafzimmer beleben. Beachten Sie das Gleichgewicht von Yin und Yang bei der Wahl Ihrer Feng-Shui Pflanzen.

Feng-Shui Pflanzen und ihre Bedeutung

Unter zahlreichen Zimmerpflanzen spielen einige in der Feng-Shui-Lehre eine besondere Rolle. Neben der Fähigkeit, Schadstoffe in der Raumluft abzubauen und für ausreichende Luftfeuchtigkeit zu sorgen, haben die Feng-Shui Pflanzen heilende Fähigkeiten. Hier einige Beispiele:

  • Die Aloe Vera stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend.
  • Die Birkenfeige, der Ficus benjamina, wirkt aktivierend.
  • Die Myrte stärkt das Selbstbewusstsein.
  • Der Philodendron trägt zur Erholung bei und wirkt vitalisierend.
  • Der Weihnachtsstern wirkt sich positiv auf das Herz und den Kreislauf aus.
  • Der Zimmerbambus im Raum fördert die Kreativität und gilt als Mittel gegen Asthma.
  • Der Zitronen- und auch der Orangenbaum ist gut gegen Konzentrationsschwäche.

Spezialist für Feng-Shui Pflanzen – der Feng- Shui Berater

Liegen Ihre besonderen Fähigkeiten im Planen, Gestalten und Einrichten von Räumen? Möchten Sie Ihren Wohn- oder auch Ihren Geschäftsbereich im Sinne des Feng Shui gestalten? Haben Sie Interesse an der innenarchitektonischen Bereicherung mit Feng-Shui Pflanzen und sind Sie darüber hinaus neugierig geworden auf fernöstliche Weisheiten? Dann sollten Sie eine Ausbildung in der Feng-Shui Beratung in Erwägung ziehen.

Verschiedene Fernlehrinstitute bieten einen umfassenden Fernkurs an, der auch Gartenarchitekten und Landschaftsplaner interessieren könnte. Die erforderlichen Infomaterialien stellen Ihnen die Institute gern kostenlos zur Verfügung. Fordern Sie diese noch heute über unsere Webseite an und Sie erhalten die Studienführer binnen weniger Tage direkt von den Instituten zu Ihnen nach Hause.

Infomaterial anfordern Banner - Feng-Shui Berater
Infomaterial anfordern Banner - Feng-Shui Berater
Infomaterial anfordern Banner - Feng-Shui Berater

Feng-Shui Beratung

Dauer 12 Monate

12 Monate


5 Seminartage

5 Seminartage


Lernaufwand - 5 Std in der Woche

5 Std. die Woche


Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage


Feng-Shui Beratung

Dauer 12 Monate

12 Monate


5 Seminartage

5 Seminartage


Lernaufwand - 5 Std in der Woche

5 Std. die Woche


Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage


Feng-Shui Beratung

Dauer 12 Monate

12 Monate


5 Seminartage

5 Seminartage


Lernaufwand - 5 Std in der Woche

5 Std. die Woche


Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage


Feng-Shui Beratung

Dauer 12 Monate

12 Monate


5 Seminartage

5 Seminartage


Lernaufwand - 5 Std in der Woche

5 Std. die Woche


Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage


Feng-Shui Berater

Dauer 9 Monate

9 Monate


4 Seminartage

4 Seminartage


Lernaufwand - 8 Std in der Woche

8 Std. die Woche


Kosten 765€

Kosten 765€


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das Feng-Shui Schlafzimmer

Möchten auch Sie den Energiefluss ihres Schlafzimmers optimal fördern und somit für einen erholsamen Schlaf und Gesundheit sorgen, dann richten Sie ihr Schlafzimmer nach den Lehren des Feng-Shui ein. Der Feng-Shui Berater hilft Ihnen dabei.

mehr lesen

Yin und Yang

Im deutschen sagt ein Sprichwort Gegensätze ziehen sich an. Ähnlich ist der chinesische Ansatz des Ying und Yang. Der Feng-Shui Berater hilft Ihnen dabei ihre Räume nach den Lehren des Feng-Shui in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

mehr lesen

Bagua und die Bedeutung des Oktagons

Während der Feng-Shui Berater Ausbildung wird die Anwendung und Bedeutung des wichtigsten Feng-Shui Symbols – das Bagua – gelehrt. Lernen und verstehen Sie die Funktionsweise des Bagua, sein zentrales Thai Chi und seine acht Trigramme.

mehr lesen